Artwork #

Raku ware

Petri SLR #

Home #

 

Selbstbau-Rakuofen in Betrieb Bestücken des Ofens zum ersten Brand (Schrühbrand)
moderates Anheizen des Töpferofens
vier bis fünf Stunden später, handwarmer Scherben

Im selbstgebauten und mit Holz befeuerten Rakuofen lassen sich die Töpferstücke auch zu Scherben brennen. Während der Rakubrand (Glasurbrand) nur ca. 1 bis 1 1/2 Stunden benötigt, dauert der Schrühbrand inkl. der Abkühlphase gut fünf Stunden. Nach dem eher gemütlichen Anheizen ist das Nachlegen kleiner Holzscheite unter Volllast des Ofens trotz des winzigen Brennraums eine Dauerbeschäftigung, die keine Pausen mehr zulässt.

(c) 2005-2011 Gitarrenspeicher Frisia Toene Inh. Rainer Kottke (USt-IdNr.: DE812732415) Süderstr. 30, D-26835 Holtland, Tel. 04950-989900 Mail: r.kottke@frisia-toene.de